Schulungen & Seminare

Allgemeine Ausbildung Stufe 2 gemäß BGV D27 (DGUV Vorschrift 68) und BGG 925 (DGUV Grundsatz 308-001)

staplerfuehrerschein stufe2

Ausbildung im Umgang mit speziellen Flurförderfahrzeugen, wie z.B. Schubmaststapler, Vertikalkommissionierer, Hochregalstapler, Quergabelstapler, Teleskopstapler, Containerstapler, Erdbaumaschinen mit Gabelzinken und die Handhabung besonderer Anbaugeräte.

Voraussetzung zur Teilnahme:
Abschluss:
Erweiterter, überbetrieblicher Fahrausweis mit Zertifikat der Stufe 2
Hintergrund:
Ein Unternehmer, der im eigenen Betrieb Gabelstapler oder andere Flurförderzeuge einsetzt, muss über Mitarbeiter verfügen, die mit diesen Fahrzeugen sicher, bestimmungsgemäß und wirtschaftlich umgehen können und über einen entsprechenden Fahrausweis verfügen (Berufsgenossenschaftlicher Grundsatz BGG 925).

Download Unfallverhütungsvorschrift Flurförderzeuge der Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft (PDF / 280kb)
und
Download BG Grundsatz zur Ausbildung und Beauftragung der Fahrer von von Flurförderfahrzeugen mit Fahrersitz und Fahrerstand der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung DGUV (PDF / 740kb)
Zielgruppe:
Alle Mitarbeiter, die innerhalb der Transportkette einen speziellen Gabelstapler, Sonderbauart führen sollen.
Ausbildungsinhalte:
  • Rechtliche Grundlagen
  • Aufbau und Funktion der speziellen Flurförderzeugen
  • Standsicherheit
  • Betrieb und regelmäßige Prüfung der Flurförderfahrzeuge
  • Umgang mit Last
  • Physikalisches Verhalten des Staplers
  • Umgang mit Last
  • Hinweise auf Gefährdungen
  • Einweisung und tägliche Einsatzkontrolle
  • Praktische Fahr- und Stapelübungen
  • Abschlussprüfung
Dauer:
Ein Tag
Ort:
Vor Ort in Ihrem Betrieb
Kosten:
80,00 € (pro Teilnehmer / zzgl. MwSt.)

Fragen? Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie!

Weitere Informationen zu unseren Fahrerschunlungen

Foto: fotolia.com #129713457 | Urheber: Petinovs

Jetzt einfach in drei Schritten unverbindliche Buchungsanfrage abschicken:

 DATENSCHUTZ | GESCHÄFTSBEDINGUNGEN